Neujahrsgrüße 2022

17/01/2022

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder, liebe Freunde und Freundinnen der CDU Walzbachtal,

ich wünsche Ihnen und Ihren Familien ein frohes und gesundes neues Jahr voller Zufriedenheit und Zuversicht. Und den Optimismus, den wir derzeit dringend benötigen.

Wir alle haben gehofft, dass die Pandemie in 2021 geschafft werden kann. Doch leider zwingt uns die Pandemie noch immer zu Abstand und Vorsicht. Daher sahen wir uns gezwungen, den traditionellen Neujahrsempfang abzusagen. Geplant war dies in diesem Jahr bei der Firma Magic Sky in Jöhlingen; aber vielleicht schaffen wir es ja in 2023.

Ich möchte mich dennoch bei Mark Liese und Torsten Hagedorn bedanken, dass sie es möglich gemacht haben, dass Daniel Caspary und ich einen Clip in ihren Räumen aufnehmen konnten.

Ich persönlich – und da spreche ich sicherlich für viele – finde es schade, dass der selbstverständliche und herzliche Umgang mit Freunden und Bekannten für viele zum Problem geworden ist. Wer hätte 2019 gedacht, dass man sich ab 2020 unwohl fühlt, jemandem die Hand zu geben oder sich zur Begrüßung zu umarmen. Damit verlangen wir einiges ab, von allen Mitmenschen. Trotz alle dem müssen wir zusammenhalten. Ich wünsche uns daher die Zuversicht und den Optimismus, positiv in die Zukunft zu blicken.

2021 war auch mit Blick auf die Landtags- und Bundestagswahl für die CDU kein gutes Jahr. Mit Ansgar Mayr und Nicolas Zippelius haben wir es dennoch geschafft, zwei neue und sehr engagierte Abgeordnete in Berlin und Stuttgart zu haben. Ich bedanke mich auch bei Daniel, Nicolas und Ansgar herzlich für die sehr gute und unkomplizierte Zusammenarbeit und den „kurzen Draht“ zueinander.

Und auch in Walzbachtal haben wir unsere Aufgaben. Und da sehe ich insbesondere die Entwicklung der Mitgliederzahlen und Altersstruktur in den nächsten Jahren. Wir müssen trotz aller Tiefschläge in 2021 und den Fehlentscheidungen im Land und Bund sowie unterschiedlicher Meinungen versuchen, die CDU Walzbachtal zu einem verlässlichen und kompetenten Partner zu machen. Durch Sachthemen und Fachkompetenz uns stark positionieren und durch Mitwirkung und Beteiligung Nichtmitglieder begeistern.

Ihnen und Ihren Familien wünsche ich ein gesundes und frohes neues Jahr!
Ihr
Tino Villano

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.